Über mich


Baka TsunTsun Translations ist im Grunde genommen keine Gruppe, sondern eher ein Pseudonym bzw. die Online-Präsenz von PotiNator.

Meine Übersetzer-Laufbahn startete Ende Oktober 2012 mit Sharin no Kuni, Himawari no Shoujo. Die Interesse am Übersetzen entstand eigentlich rein zufällig und dauert auch heute noch an. Seit 2013 übersetze ich sogar Mangas und seit 2014 auch Animes.

Im Grunde genommen betrachte ich mich als Freelancer für Übersetzungen und Korrekturen, der in Projekten entweder einzeln oder als Bestandteil einer Gruppe auftritt. Momentan gehöre ich der Fansub-Gruppe "CosmicProject Subs" und der Scanlation-Gruppe "Kanjiku" an. Die Gruppe "Doitsugo Trans", die sich mit der Übersetzung von Visual Novels befasst, ist vorerst bis auf unbestimmte Dauer auf Eis gelegt, aber sollte sie wieder aktiv werden, werde ich auch dort wieder mitwirken. Bei einer Visual Novel-Übersetzung der Gruppe "Hikari Translations" habe ich als Korrekturleser ausgeholfen. Außerdem habe ich einzelne Kapitel für Projekte von Manga-Tube übersetzt, wobei diese Zeit schon über ein Jahr zurück liegt.

Die Besonderheit an meinen Übersetzungen ist die Umgangssprache und die häufige Verwendung des Perfekts, während der Großteil der anderen Übersetzungen das Präteritum verwendet. Ich übersetze so, wie es ein Mensch in der Situation, in der sich der Charakter gerade befindet, auch sagen würde. Dementsprechend finden sich in meinen Übersetzungen häufig auch Kraftausdrücke, die auch harmloser ausgedrückt werden könnten.

Qualitativ gesehen betrachte ich mich lediglich als "durchschnittlichen" Übersetzer. Für die einen vielleicht nur Bescheidenheit, für die anderen ist selbst "durchschnittlich" wohl noch übertrieben. Mein Stil ist nicht jedermanns Sache, die einen mögen ihn vielleicht, die anderen hingegen hassen ihn. Ich habe nicht die Absicht, meinen Stil zu ändern, da es sich hierbei um eine Geschmacksache handelt. Kurz gesagt, sofern nicht zahlreiche Korrekturen stattgefunden haben, müsst ihr einige Fehler in Kauf nehmen, was vor allem bei Visual Novels der Fall ist, da es hier sehr schwierig ist, Korrekturleser zu finden.
Als Korrekturleser bin ich relativ anpassungsfähig. Da der Ausdruck und auch die Zeitform wie schon gesagt Geschmacksache sind, merke ich so etwas auch nicht als Fehler an, da eben jeder anders übersetzt. Beim Großteil meiner angemerkten Fehler handelt es sich also um Rechtschreib- und Grammatikfehler, in seltenen Fällen aber auch um den Ausdruck, sofern er mir überhaupt nicht geheuer vorkommt.

Da sich meine Japanischkenntnisse auf ein Minimum beschränken, dient bei meinen Übersetzungen immer die englische Übersetzung als Vorlage. In selten Fällen greife ich auf Online-Bekanntschaften mit Japanischkenntnissen zurück, um mir bei der Übersetzung zu helfen, sofern ich mit der englischen Übersetzung nichts anfangen kann.

Technische Aufgaben werden meist von anderen Leuten übernommen. Bei Visual Novels bin ich rein nur als Übersetzer und Korrekturleser tätig, ebenso wie bei Mangas. Bei Animes habe ich mich auch am Typesetting versucht, was allerdings nicht wirklich sehenswert ist/war. Ich habe also nicht wirklich ein Händchen für solche Sachen.

Auf diesem Blog werdet ihr alle Projekte finden, an denen ich beteiligt bin/war und hin und wieder vielleicht auch eine Review.

Ursprünglich wurde dieser Blog erschaffen, um über alle Neuigkeiten zur Übersetzung von Sharin no Kuni, Himawari no Shoujo zu informieren, aber nun wurde er zu PotiNator's persönlichem Blog.

Kommentare:

  1. Ist es irgendwie möglich dich privat zu kontaktieren? Ich hätte ein paar Fragen bezüglich eurer Fansubarbeit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falls es um Animes oder eine Visual Novel geht, bitte eine Mail an cosmicprojectsubs@hotmail.com
      Falls es um eines der Manga-Projekte geht, bitte im Chat von Kanjiku.

      Löschen